Studiere dort, wo andere Urlaub machen!

Der Adventure Campus bietet ideale Bedingungen für inspirierende und erlebnisorientierte Präsenzphasen für Studenten aus ganz Europa.

  • Managementstudiengänge für Sport, Tourismus/Hotel und Musik/Kultur

  • 3 x 1 Woche Erlebnisaufenthalt am Campus je Semester

  • Kostengünstige Unterbringung und Verpflegung während den Präsenzphasen

  • Flexibles und ortsunabhängiges Online-Studium außerhalb der Präsenzphasen

  • Innovatives Studienkonzept mit Bildung und Erlebnis –  Ideal vereinbar mit Beruf, Familie, Sport, Freizeit

  • Kleine Studiengruppen, individuelle und handlungsorientierte Beratung

  • Hervorragendes praxisnahes Netzwerk zu Dozenten und Unternehmen

  • Optionale Summer School und Language Village Angebote

  • Riesige Auswahl an kostenfreien Sport- und Freizeitangeboten direkt am Campus

  • Nutzung des Kreativstudios für Ton- und Videogestaltung

Modernes, flexibles und praxisnahes Studieren dank semi-virtuellem Studienkonzept!

Allen Studiengänge der Hochschule für angewandtes Managament liegt das semi-virtuelle Studienkonzept zu Grunde. Diese einzigartige Kombination aus Präsenzpwochen und Online-Lernplattform bietet viele Vorzüge und ermöglicht räumliche und zeitliche Flexibilität. Diese Flexibilität kann hervorragend für berufliche Praxiserfahrung neben dem Studium genutzt werden. Der Adventure Campus in Treuchtlingen bietet sich daher für diese Präsenzwochen mit preiswerten Übernachtungen und den vielzähligen Sport- und Erlebnismöglichkeiten hervorragenden als Studienstandort an. Während den Präsenzwochen können sich die Studierenden voll auf das Studium konzentrieren und die Gastfreundschaft am Adventure Campus genißen.

Dein Schnuppertag am Adventure Campus!

Teste unverbindlich unser Erlebnisstudium und informiere Dich umfassend über Deine Zukunftschancen. Lass Dich in unserer Studierendenkanzlei beraten, besuche eine unserer spannenden Vorlesungen, treffe Studierende und frage sie was dich interessiert und erlebe unsere Sportmöglichkeiten vor Ort.

Registeriere Dich jetzt für Deinen Schnuppertag und wir setzen uns umgehend mit Dir in Verbindung.

Unsere Studiengänge am Adventure Campus!

Die Hochschule für angewandtes Management in Ismaning, die größte private Hochschule in Bayern,
bietet am Adventure Campus Treuchtlingen folgende Studiengänge an.

Sportmanagement

Bachelor of Arts (B.A.)

Ziel ist es Studierende hervorragend auf Managementtätigkeiten im Sport vorzubereiten. Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, Tätigkeiten bei Vereinen, Verbänden und Sportanlagen, im Eventmanagement sowie im Marketingmanagement im Sport selbständig zu übernehmen. In Treuchtlingen kann zudem der Schwerpunkt Outdoorsport und Adventuremanagement gewählt werden, der einzigartig in Deutschland ist und hervorragend mit den Sport- und Erlebnismöglichkeiten kombiniert werden kann. Auch für andere Schwerpunkte eignet sich der Standort optimal.

Jetzt informieren!

Sportmanagement

Master of Arts (M.A.)

Absolventen eines Sportmanagementstudiums, eines sportwissenschaftlichen Studiums, oder eines entsprechenden wirtschaftswissenschaftlichen Bachelorstudienganges vertiefen im Masterprogramm nicht nur ihre wissenschaftlichen Fertigkeiten sondern spezialisieren sich auch im Hinblick auf internationale Aspekte in den Bereich Sportmanagement, Eventmanagement und Adventuremamagement. Der Aventure Campus bietet hierfür ein entspanntes Ambiente, bei dem sich die Masterstudierenden voll auf die studentischen Herausforderungen konzentrieren können.

Jetzt informieren!

Outdoorsport &

Adventuremanagement

Bachelor of Arts (B.A.)

Wieder mehr Menschen verbringen Zeit in der Natur und sind Outdoor sportlich aktiv. Um diesem Trend gerecht zu werden bedarf es qualifizierter Nachwuchskräfte, die nicht nur die Grundlagen der BWL verinnerlicht haben, sondern die auch das Abenteuer lieben.
Die praxisnahen Studieninhalte werden den Studierenden in Theorie und Praxis vermittelt. Der Adventure Campus bietet sich hervorragend als Base-Camp für die drei Präsenzwochen im Semester an und ist nicht zuletzt durch die vielen Sport- und Erlebnismöglihckeiten attraktiv.

Jetzt informieren!

Musik- &

Kulturmanagement

Bachelor of Arts (B.A.)

Musik und Kultur sind fester Bestandteil unseres Lebens und sind im multimedialen Zeitalter so allgegenwärtig wie nie zuvor. Um mit Musik und Kultur eine breite Öffentlichkeit zu erreichen, bedarf es neben hohen fachlichen Qualifikationen auch der Fähigkeit zum fächerübergreifenden Denken und spezieller Führungs- und Managementkompetenzen.
Diese werden den Studierenden in Theorie und Praxis vermittelt. Der Adventure Campus bietet sich nicht nur hervorragend für entsprechende Events an, das Kreativstudio eignet sich auch bestens für die  Musik- und Videoproduktion.

Jetzt informieren!

Tourismus- &

Hotelmanagement

Bachelor of Arts (B.A.)

In Zeiten verstärkten Wettbewerbs in der Tourismusbranche werden qualifizierte Führungs- und Fachkräfte, die sowohl über fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse verfügen, aber auch die speziellen Anforderungen im Tourismus- und Hotelmanagement kennen, zu einem wichtigen Erfolgsfaktor. Dabei eignet sich der Adventure Campus hervorragend aufgrund seiner einmaligen Lage in den Tourimusdestinationen Naturpark Altmühltal und fränkisches Seenland. Durch den Campuseigenen Hotelbetrieb können authentische Einblicke in die Hotelpraxis gewonnen werden.

Jetzt informieren!

Wirtschaftspsychologie

Bachelor of Arts (B.A.)

In den Führungsetagen von Unternehmen setzt sich zunehmend die Erkenntnis durch, dass der Faktor Mensch für wirtschaftlichen Erfolg eine große Rolle spielt. Wirtschaftspsychologen sind daher aufgrund ihres einzigartigen, interdisziplinären Kompetenzprofils begehrte Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt. Wirtschaftspsychologie-Absolventen schaffen häufig den Sprung in gehobene Managementpositionen und beziehen attraktive Gehälter, da sie dem Unternehmen bei betriebswirtschaftlichen Fragestellungen durch angewandte Psychologie entscheidend weiterhelfen können.

Jetzt informieren!

Deine Studiencoaches am Adventure Campus!

Die Studierendenkanzlei ist Dein Ansprechpartner rund ums Studium. Unsere Studiencoaches beraten Dich nicht nur über unsere Studienangebote, sie stehen Dir auch im gesamten Studienverlauf jederzeit zur Seite.

Robert Herrmann
Robert HerrmannStudierendenkanzlei
Tel.: (+49) 09142 806 211

Kongress für Outdoor und Adventure

Der Kongress für Outdoor und Adventure ist eine internationale Kongressreihe, die 2019 zum siebten Mal am Adventure Campus stattfindet.

Save the Date und Call for Papers

Leadership und Guiding

Führungskompetenz Outdoor wie Indoor

Save the Date: 19.- 20. Februar 2019, Adventure Campus Treuchtlingen, Hahnenkammstr. 19, 91757 Treuchtlingen

 

Der 7. Kongress für Outdoor und Adventure widmet sich der Thematik Leadership und Guiding, betrachtet diese dabei aus vielfältigen Blickwinkeln. So werden die Anforderungen an Führung in der Berufswelt mit denen im Outdoorbereich in Relation gesetzt und verglichen. Dabei soll herausgearbeitet werden, was Unternehmen vom Outdoorsport lernen  können. Im Umkehrschluss soll aber auch der Transfer von Wirtschaft zu Outdoorsport betrachtet werden. Welche Wechselwirkungen und Synergieeffekte entstehen dabei? Ein spannender und interdisziplinärer Austausch mit vielen neuen Erkenntnissen ist garantiert.

Leadership und Guiding sind wichtige Aspekte menschlichen Zusammenwirkens und bedeutsame Säulen unserer Entwicklungsgeschichte. Seit jeher kristallisieren sich immer wieder Führungspersonen heraus, die einer Gruppe den Weg vorgeben. Damals wie heute lassen sich manche Menschen lieber führen, andere wollen mit aller Macht die Führungsrolle an sich reißen. Führen und geführt werden, beides ist nicht immer einfach und beides will gekonnt sein. Braucht es jedoch immer einen Leader, der mit gutem Beispiel voran geht und den anderen den Weg weist? Lassen sich demokratische Strukturen überhaupt mit Führungspersönlichkeiten vereinbaren?

Die Rahmenbedingungen für Führung haben sich in den letzten Jahren stark gewandelt und mit Ihnen die Führungsmodelle der Fachliteratur. Dies beruht auf den gesellschaftlichen Veränderungen durch Industrialisierung und Digitalisierung, aber auch auf politischen Entwicklungen und Unternehmensphilosophien. Haben sich die Vorstellungen von Führung dabei aber so stark von der Urform entfernt? Was können Führungskräfte von erfolgreichen Expeditionsleitern lernen? Wären Führungskräfte aus heutigen Unternehmen mit Ihren Teams in der Wildnis überlebensfähig? Und wie sieht es mit der Überlebensfähigkeit von Guides in der Wildnis von Organisationen aus?

Bei Outdoorsportarten, Bergtouren, Abenteuerreisen, in der Erlebnispädagogik spielt Führung eine bedeutende, oftmals sogar eine überlebenswichtige Rolle. Dabei wird Führung im Hinblick auf das Bestehen in einer herausfordernden Situation entscheidend. Nur durch gute Führung kann die Gruppe die Aufgabe meistern, schlechte Führungsqualitäten werden schnell sichtbar. Outdoorsettings eignen sich daher hervorragend für die Schulung und Ausbildung von Führungskräften.

 

Call for papers:

Sollten Sie daran interessiert sein einen 20 minütigen Beitrag zum Themenbereich des Kongresses beizutragen, dann reichen Sie bitte ein kurzes Abstract (nicht mehr als 800 Worte) bis zum 30. November ein. Das Abstract schicken Sie bitte an: manuel.sand@fham.de

 

Der Kongress für Outdoor und Adventure ist eine internationale Kongressreihe, die sich mit Themen rund um Outdoorsport und Adventuremanagement beschäftigt. Praktiker, Entscheider und Wissenschaftler werden dabei gleichermaßen angesprochen, so dass es zu einem anregenden interdisziplinären Austausch kommt.

Das Vorläufige Programm 2019

Moderation:   Prof. Dr. Manuel Sand

Schirmherr:    N.N.

Änderungen vorbehalten

Dienstag 19.02.2019

10:30 – 10:45 Uhr Eröffnung
Prof. Dr. Dr. Claudius Schikora, Präsident der HAM
Schirmherr
10:45 – 11:45 Uhr Die Bedeutung von Führung für Erfolg und die Rolle der Wertschätzung in der Mitarbeiterbindung 
Prof. Dr. Andreas Otterbach, Coach, Business-Trainer und Professor an der Hochschule der Medien Stuttgart
11:45 – 12:15 Uhr Führen in der Natur, Führung analog
Christoph Maretzek, Guide Academy Europe
12:15 – 13:45 Uhr Mittagspause
13:45 – 14:30 Uhr Führung in der digitalen Welt – worauf es jetzt ankommt
Gregor Heilmaier, Heilmaier und Heilmaier
14:30 – 15:30 Uhr Sie haben die Wahl: Drei Workshops mit aktuellen Fallstudien
Workshop 1: Führung von Gruppen bei Abenteuer-Reisen
Diamir Reisen
Workshop 2: Teamlead“ – Was macht die Führung von Teams wirklich erfolgreich? 1+1=3!
Prof. Dr. Stefanie Rascher & Prof. Dr. Andre Schmutte, HAM
Workshop 3: Outdoor Führungskräfte Training und Leadership in der VUCA Welt  
Jörg Janzen, DEX Training & Consulting
15:30 – 16:00 Uhr Kaffeepause
16:00 – 16:45 Uhr Führung in Krisenzeiten – wie Shackleton in der VUCA Welt führen würden
Prof. Dr. Ulrich Lenz & Prof. Dr. Manuel Sand, HAM
16:45 – 17:45Uhr Führung im Wandel der Zeit – Konsequenzen für Personal- und Organisationsentwicklung
Pit Rohwedder, Personalentwickler, Organisationsberater und ehemaliger Profibergführer
18:00 – 20:00 Uhr Kongress-Dinner
Ab 20:00 Uhr Filmvortrag
Download Agenda:

Deutsche Version

English speaking version

Mittwoch 20.02.2019

09:00 – 10:00 Uhr N.N.
Rob Burton, Head of Sport and Outdoor Management, Southhampton Solent University
10:00 – 10:30 Uhr Sich selbst erfolgreich Führen
Dr. Cornelia Schödlbauer, High Value Coaching
10:30 – 12:00 Uhr Sie haben die Wahl: Drei Aktiv-Workshops zum Mitmachen
Workshop 1: Geführte Mountainbiketour
Siggi, Erlebnispädagoge
Workshop 2: Abenteuer Führung in Unternehmen und Outdoorsport – Mit der Business Canvas unterwegs
Karin Wurth, Agile Coach und Vorarlberger Wanderführerin
Workshop 3: Transferstärke-Analyse – Wie Sie Gelerntes besser im Arbeitsalltag umsetzen
Prof. Dr. Axel Koch, Hochschule für angewandtes Management
12:00 – 13:15 Uhr Mittagspause
13:15 – 13:45 Uhr Führung lernt man draußen
Andrea Zuffellato, Planoalto
13:45 – 14:45 Uhr Eingereichte Beiträge oder Workshops
14:45 – 15:45 Uhr Führung, emotionale Intelligenz und was wir von Rettungshunden lernen können
Prof. Dr. Christoph Tiebel, Hochschule Heilbronn
15:45 – 16:00 Zusammenfassung des Kongresses und Verabschiedung
Prof. Dr. Manuel Sand, HAM

Die Anmeldung

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung zum 7. Kongress für Outdoor und Adventure. Dank unseren Kongresspartnern konnten wir die Kosten für Sie gering halten. Die Anmeldung und Bezahlung erfolgt für Sie bequem über Xing Events. Sichern Sei sich jetzt noch bis Ende des Jahres ihr Early Bird Ticket und sparen Sie! Alle Studierenden (auch von anderen Hochschule) zahlen den Studentenpreis, sofen Sie einen Studierendenausweis am Kongresstag vorweisen können.

Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.Click edit button to change this code.

Die Kongressgebühr beinhaltet:

  • Alle Vorträge und Workshops
  • Praxisworkshop zum Mitmachen
  • Mittagessen und Getränke an beiden Tagen
  • Kongress-Dinner
  • Abendlicher Filmvortrag

Unterkunft direkt am Campus

Der Adventure Campus in Treuchtlingen beheimatet nicht nur die Hochschule für angewandtes Management, er verfügt auch über Übernachtungsmöglichkeiten. Nutzen Sie die Chance und übernachten Sie zu günstigen Konditionen direkt in der Veranstaltungs-Location. Kurze Wege zwischen Frühstück, Zimmer und Kongress sind garantiert.

Buchen Sie Ihr Zimmer je nach Verfügbarkeit schon ab 39€ die Nacht. Kontaktieren Sie uns um eines der zurückgehaltenen Zimmer zu buchen.

In Treuchtlingen und Umgebung stehen ihnen ja nach Bedarf weitere Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner ist:

Christian Held
Adventure Campus
Tel.: 09142806216
christian.held@adventure-campus.com

Einzelzimmer 02

Archiv der früheren Veranstaltungen