Die CamperBoys und der Adventure Campus – ein Paradies an Outdoormöglichkeiten

Die CamperBoys und der Adventure Campus – ein Paradies an Outdoormöglichkeiten!

Wie bereits unter dem Reiter „Camps & Adventuretrips“ zu entnehmen ist, bieten wir in Kooperation mit den CamperBoys einzigartige Wochenendtrips an. Doch wer sind die CamperBoys eigentlich? Fangen wir von vorne an.

In der hektischen Welt von Heute sehnen sich zunehmend mehr Menschen nach Luxus wie Entschleunigung und Naturnähe. Dass simples Van-Leben und hoher Komfort dabei kompatibel sind, das beweist CamperBoys: Das Startup vermietet hochwertig ausgestattete Campingbusse, die naturverbundenes Reisen mit hohem Komfortlevel in Einklang bringen.

Andreas Mall und Paul Pizzinini, die beiden Gründer, lernten sich während ihrer Schulzeit im Münchner Westen kennen. Da beide Abenteuer lieben und für ihre Ideen brennen, beschließen sie einige Jahre nach ihrem Abschluss, zusammen etwas Eigenes auf die Beine zu stellen.
Ein Camper Van soll her – und so nimmt CamperBoys im Jahr 2016 seinen Anfang, mit einem 25 Jahre alten Fiat Ducati, den die beiden liebevoll „Woody“ nennen. Mit „Woody“ sammeln Andi und Paul erste Erfahrungen in der Vermietung – seitdem hat sich viel getan bei CamperBoys. Mittlerweile ist die Flotte der beiden Freunde auf bereits über 70 Fahrzeuge mit Plänen zur weiteren Expansion gewachsen.

Doch die CamperBoys wollen noch einen draufsetzen. Nicht nur die Flotte soll ich den nächsten Jahren umfangreich wachsen, auch sollen in Zukunft Abenteuerurlaube als Komplettpaket angeboten werden: die CamperBoys Adventures. In Kooperation mit Anbietern wie dem Adventure Campus wird genau dies möglich und ob Kletter- und Boulderwochenende oder doch lieber ein kulinarischer Braukurs im Braustüberl im Schloss Ellingen mit anschließender Übernachtung im beheizbaren Bulli – hier ist garantiert für alle etwas geboten.

Die beiden Gründer der CamperBoys Paul Pizzinini (links) und Andreas Mall (rechts) haben den Geschäftsführer des Adventure Campus, Wolfgang Feldner (mittig), natürlich auch schon mit den Campern in Treuchtlingen besucht.

Aber was haben die CamperBoys jetzt mit dem Adventure Campus zu tun?

Unter dem Reiter „Camps & Adventuretrips“ findet ihr bereits die angesprochenen 4 Erlebniswochenenden, die wir gemeinsam mit den CamperBoys auf die Beine gestellt haben. Hier ist für jeden etwas dabei – egal ob für Wassersportler am Wakepark Brombachsee, Bierliebhaber die ihr eigenes Bier bei Fürst Carl in Ellingen brauen können, Outdoorler oder Kletterfreunde, die sich am Campus und in der Natur austoben können! Und das Beste: es ist alles im Preis enthalten und durchgeplant, ihr müsst euch also um nichts mehr kümmern. Informiert euch hier gerne über die einzelnen Events.

Paul von den CamperBoys brennt für die gemeinsame Aufgabe.

„In Zusammenarbeit mit dem Adventure Campus Treuchtlingen bringen wir unser Angebot der Camper Vermietung auf ein neues Level. Auf den abwechslungsreichen Outdoor Adventures verbringen die Mieter:innen nicht nur Zeit im Camper, sondern erleben unter professioneller Betreuung durch die Coaches des Campus, ein echtes Abenteuer.“ (Paul Pizzinini, Geschäftsführer CamperBoys)

Auch Wolfgang Feldner sieht großes Potenzial in den Camps: „Die Teilnehmer der CamperBoys Adventuretrips lernen so unseren einmaligen Campus in ungezwungener Atmosphäre kennen. Viele kehren für Firmenveranstaltungen oder Outdoor-Seminare bis hin zum Outdoor-Studium an unseren Hochschul-Campus zurück.“

Wir vom Adventure Campus freuen uns sehr auf die Camps mit den CamperBoys und können es kaum erwarten, dass es losgeht! Bis dahin findet ihr weiter unten ein paar Symbolbilder zu den Adventuretrips und seht, was ihr cooles erleben werdet.

Impressionen

Bilder zu den Camps