Talente im Land Bayern – Outdoorwochenende am Adventure Campus!

Talent im Land – Bayern“ ist ein Schülerstipendienprogramm des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus, das talentierte und engagierte Schülerinnen und Schüler unterstützt, die aufgrund ihrer persönlichen Biografie oder ihrer sozialen Herkunft besondere Hürden auf ihrem Weg zum Abitur zu überwinden haben. Das Programm steht Schülerinnen und Schülern mit und ohne Zuwanderungsgeschichte offen. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten profitieren von einem vielfältigen Bildungsprogramm, einem monatlichen Bildungsstipendium, und einem umfassenden Beratungsangebot.

Jus Henseleit begleitet die Kick Off Veranstaltung der Talente im Land in Form eines 3 tägigen In- und Outdoor-Seminars. Ziel ist sich kennenzulernen, neue Freunde zu finden und diese als Netzwerk auf ihrem Weg zum Abitur und später darüber hinaus ins Studium nutzbar zu machen. Der Höhepunkt der Veranstaltung bildet ein Abend der Kulturen, welchen die Teilnehmer selbst organisieren und dabei Ihre Talente zeigen dürfen. Der Adventure Campus eignet sich perfekt für diese Maßnahme.

„Für unseren Adventure Campus war es eine riesen Ehre und Vergnügen diese einmalige Gruppe mit rund 50 hochtalentierten jungen Menschen bei uns in Treuchtlingen zu Gast zu haben. Wir sind glücklich, dass die ganze Gruppe – trotz den Corona bedingten Einschränkungen – während dieses mehrtägigen Aufenthalts mit einem sehr positiven Eindruck von Altmühlfranken und vom Campus nach Hause fahren konnte“, fasste Wolfgang Feldner, Geschäftsführer am Adventure Campus, den Aufenthalt der „Talente im Land“ zusammen.

Bildergalerie